Vorstand, Fraktion, Sachkundige Bürger und Eliza Diekmann trafen sich am 22. Februar 2020 zum ersten Arbeitstreffen Kommunalwahl 2020.
Die Vielzahl der Thmen und die entsprechenden Diskussionsbeiträge der Teilnehmer zeigt wieder einmal das sehr große Engagement unserer Mitglieder.

Vielen Dank dafür.

Wir sind unabhängig und frei für Coesfeld und Lette!
(keinen Landesverbänden und Parteivorgaben verpflichtet)

 

Das traditionelle Neujahrstreffen für Vorstand, Fraktion und sachkundige Bürger von Pro Coesfeld begann in diesem Jahr mit einem Besuch des Eisenbahnmuseums „Alter Bahnhof Lette“ – aus Sicht der Pro Coesfelder ein gelungenes Beispiel dafür, was ehrenamtliches Engagement zu leisten vermag.

In Coesfeld wird derzeit fieberhaft über die Möglichkeit eines stärkeren städtischen Engagements beim Puppen- und Spielzeugmuseum diskutiert; als denkbare Perspektive erscheint eine Übernahme der Sammlung, die derzeit ausschließlich ehrenamtlich vom Trägerverein betreut wird, in städtische Trägerschaft. Die Verwaltung lehnt dies bislang ab.

Eliza Diekmann, unabhängige Kandidatin für das
Bürgermeisteramt in Coesfeld und unterstützt von Pro Coesfeld,
der SPD, den Grünen und Aktiv für Coesfeld, hat seit dem Start
ihrer Wahlkampagne zahllose Gespräche geführt; sie wird auch
weiterhin jeden Freitag und bei vielen anderen Gelegenheiten
gern für Diskussionen aller Art zur Verfügung stehen.