Donnerstag, 25. Mai 2017
Pro Coesfeld e.V. • Brink 26 a • 48653 Coesfeld •
Sie sind hier:
Pro Coesfeld lädt zum Gespräch über die Kirmes ein: 22. Mai, 19:30 Uhr Kolpinghaus

Wie bereits in der AZ angekündigt, möchte Pro Coesfeld eine grundlegende Diskussion über die Kirmes in unserer Stadt anstoßen. Den Auftakt dazu bildet eine öffentliche Fraktionssitzung der Wählergemeinschaft am Montag, dem 22. Mai ab 19.30 Uhr im Kolpinghaus. Alle interessierten Bürger sind herzlich eingeladen, sich gemeinsam mit den anwesenden Fraktions- und Vorstandsmitgliedern Gedanken über die Zukunft dieses traditionellen Events zu machen.

Weiterlesen...
 
Internet Auftritt

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Feunde von Pro Coesfeld e.V.

Der Internetauftritt von Pro Coesfeld e.V. war aufgrund eines "harten" Providerwechsel für eine kurze Zeit nicht aufrufbar.

Einzelne Inhalte und/oder Menüpunkte sind noch nicht umfänglich wiederhergestellt.


Wir bitten dies zu Entschuldigen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis

 
Antrag auf Änderung Regionalplan

Die freie und unabhängige Wählergemeinschaft Pro Coesfeld hat einen Antrag auf den Weg gebracht, einen zukünftigen Standort für eine Kindertagesstätte im nordöstlichen Stadtgebiet planungsrechtlich zu ermöglichen. Ungeachtet der augenblicklichen, etwas desaströsen Standortsuche für die integrative KiTa Haus Hall will man erreichen, dass sich die Verwaltung an die Bezirksregierung wendet, um eine Änderung des Regionalplanes zu erreichen.

Weiterlesen...
 
Pro Coesfeld fordert endlich einen Fortschritt in Sachen Kindergartenstandort

Schon seit mehreren Jahren wartet der Träger Haus Hall auf eine politische Willensbildung im Rat und damit auf ein Grundstück zum Bau einer Kita mit angegliederter Frühförderstelle.
Diesen unerträglichen Zustand will Pro Coesfeld nicht mehr hinnehmen: Eltern, Kinder und Träger dürfen nicht länger hingehalten werden.
Mittlerweile wurde bereits der zweite provisorische Kindergarten im alten Sportheim hinter dem Hallenbad genehmigt. Diese Provisorien kosten zusätzliches Steuergeld und das Problem bleibt trotzdem.

Weiterlesen...
 
Coesfelder Kirmes neu diskutieren

Seit rund 10 Jahren findet die traditionelle Coesfelder Pfingst- und Kreuzerhöhungskirmes an der Holtwicker Straße statt. An zentraler Stelle zur City behindert sie damit aber auch zweimal jährlich erheblich das städtische Leben und den Verkehr. Zudem verliert die Kirmes als Veranstaltung für Coesfeld mehr und mehr an Anziehungskraft. Grund genug für die Wählergemeinschaft Pro Coesfeld, Ort und Struktur der Kirmes einmal genauer unter die Lupe zu nehmen.

Weiterlesen...
 
Jahresbeginn bei Pro Coesfeld

Vorstand, Fraktion und sachkundige Bürger von Pro Coesfeld läuteten das neue politische Jahr mit einem abendlichen Beisammensein ein, einem leicht verspäteten Neujahrsempfang als Dankeschön der Wählergemeinschaft für die engagierte Mitarbeit im Jahr 2016.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 2

© 2017 Pro Coesfeld e.V.